Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

für die Nutzung der Inhalte, Angebote und Dienstleistungen auf www.liebe24.de


1. Geltungsbereich, Vertragspartner

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung der digitalen Inhalte, Angebote und Dienstleistungen, die im Rahmen der Internetseiten unter der Domain www.liebe24.de sowie der für mobile Endgeräte modifizierten Variante dieser Internetseite sowie sonstiger Domains oder Subdomains von www.liebe24.de bereitgehalten werden (nachfolgend insgesamt „Internetangebot“ genannt).


Das Internetangebot wird durch den Anbieter
Morgenpost Sachsen GmbH
Ostra-Allee 18
01067 Dresden
Telefon: +49 (0) 351 4864 2605
E-Mail:
portal@liebe24.de
Umsatzsteuer-Ident-Nr.: DE 245 209 742
Amtsgericht Dresden, HR B 24 086

erbracht.


1.2 Für die Geschäftsbeziehung mit Ihnen gelten ausschließlich diese AGB in der jeweils vereinbarten Fassung. Abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, wir stimmen ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.


1.3 Werden im Rahmen des Internetangebots ersichtlich digitale Inhalte, Angebote und Dienstleistungen durch Kooperationspartner oder Dritte erbracht, gelten vorrangig deren jeweilige Allgemeine Geschäftsbedingungen. Diese gilt insbesondere für sämtliche vermittelte Kontakte.



2. Mindestalter; Allgemeine Regeln für die Nutzung digitaler Inhalte

2.1 Die Benutzung des Internetangebotes durch unter 18-Jährige ist ausdrücklich untersagt. Mit der Bestätigung des Alters auf der Vorschaltseite bestätigen Sie ausdrücklich, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Für den Fall, dass Erziehungsberechtigte die Nutzung von liebe24.de durch Minderjährige zulassen, akzeptieren sie ihre Verantwortlichkeit für das Verhalten der Minderjährigen online, die Zugangskontrolle sowie die Konsequenzen beim Missbrauch der Internetangebote auf liebe24.de durch die Minderjährigen.

2.2 Das Internetangebot umfasst Informations- und Dienstleistungsangebote unterschiedlicher Art, insbesondere jedoch Kontaktanzeigen. Diese Kontaktanzeigen werden über Partner, insbesondere jedoch die Morgenpost Sachsen GmbH, Ostra-Allee 18, 01067 Dresden, Telefon 0351 4864 2407, Telefax 0351 4864 2467, E-Mail support@liebe24.de vermittelt.

2.3 Der Umfang des Internetangebots wird durch das tatsächliche Angebot bestimmt.

2.4 Wir behalten uns vor, unentgeltlich bereitgestellte Angebote jederzeit zu ändern, einzuschränken oder einzustellen. Wir behalten uns des weiteren vor, bisher unentgeltliche digitale Inhalte, Angebote oder Dienstleistungen zukünftig auf Grund einer ausdrücklichen diesbezüglichen Vereinbarung kostenpflichtig bereitzustellen.

3. Urheberrecht; Kennzeichenrecht

3.1 Das Layout der liebe24-Website sowie das gesamte Material auf liebe24.de, die redaktionellen Inhalte, Fotos, Videos, Daten, Texte, Grafiken, Musik und Sounds sind urheberrechtlich geschützt und zwar sowohl als individuelle Leistung als auch als Datenbank.

3.2 Die Nutzung des Internetangebots, insbesondere der redaktionellen Inhalte, ist ausschließlich zu eigenen Zwecken zulässig. Eine Weiterverbreitung der Inhalte an Dritte ist untersagt, unabhängig von Zweck und Art der Weitergabe.

3.3 Eine über den jeweiligen vertraglichen Zweck hinausgehende Nutzung oder eine darüberhinausgehende Verwertung der urheberrechtlich geschützten Inhalte, insbesondere durch Vervielfältigung, Verbreitung, Digitalisierung, Speicherung, gleich auf welchem Trägermedium und in welcher technischen Ausgestaltung, ist unzulässig und ggf. strafbar, es sei denn, die Nutzung und Verwertung erfolgt im Rahmen der Schranken des Urheberrechts oder wenn und soweit eine durch uns bereitgestellte Funktion für das sogenannte „Teilen“ über soziale Medien (z.B. Facebook, Twitter, Google+ usw.) genutzt wird.

3.5 Genannte Marken, Geschäftsbezeichnungen und/oder Titel unterliegen dem Schutz des Markengesetzes oder anderer gesetzlicher Vorschriften.

4. Technische Zugangsvoraussetzungen

Die Nutzung des Internetangebots setzt technische Anforderungen voraus, die in einer üblichen Internetverbindung und einem aktuellen Browser (z.B. Internet Explorer, Firefox, Google Chrome etc.) bestehen. Die für mobile Endgeräte modifizierte Variante der Internetseite kann über die meisten mobilen Endgeräte aufgerufen werden. Für die Nutzung des Internetzugangs entstehen gegebenenfalls Gebühren Ihres Telekommunikationsdiensteanbieters, die wir nicht beeinflussen können.

5. Besondere Bedingungen für registrierungspflichtige Dienste

5.1 Der Zugang zu einzelnen Bereichen des Internetangebotes ist gegebenenfalls nur nach Registrierung des Nutzers für diesen Bereich möglich.

5.2 Hierfür müssen Sie sich unter Angabe Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer E-Mail-Adresse, eines frei wählbaren Benutzernamens und eines frei wählbaren persönlichen Passwortes als Nutzer registrieren. Sie können Ihr Passwort später beliebig ändern. Wir senden Ihnen eine Bestätigung der Registrierung mit einem Aktivierungslink per E-Mail zu. Erst nach Anklicken dieses Links ist die Registrierung abgeschlossen. Für bestimmte Dienste ist zudem eine weitere Bestätigung mittels eines per SMS übermittelten Aktivierungscodes notwendig.

5.3 Sie sind verpflichtet, uns relevante Änderungen Ihrer Angaben unverzüglich mitzuteilen, auch um zu vermeiden, dass Ihre Daten von Dritten missbräuchlich verwendet werden. Sie dürfen Ihr Passwort Dritten nicht offen legen oder anderweitig den Gebrauch Ihres Nutzerkontos durch Dritte ermöglichen. Sollten Sie Grund für die Annahme haben, dass Ihr Passwort Dritten zugänglich geworden sein könnte, teilen Sie uns dies bitte unverzüglich mit.

5.4 Die registrierungspflichtigen Dienste dürfen ausschließlich zum jeweils vorgesehenen Zweck (etwa der Kontaktaufnahme seitens des Kunden bzw. der entsprechenden Bestätigung einer Agentur) nicht aber zu sonstigen kommerziellen Zwecken oder der Versendung unerwünschter Werbung genutzt werden. Es ist Ihnen untersagt, unter Nutzung der registrierungspflichten Dienste Inhalte oder Abbildungen einzustellen, die die Rechte Dritter verletzen und/oder gegen geltendes Recht, insbesondere jugendschutzrechtliche (insbesondere § 4 Abs.2 Nr.1 JMStV) ordnungsrechtliche (wie etwa 119 bzw. 120 OWiG) oder strafrechtliche Bestimmungen, verstoßen. Sie halten den Anbieter sowie dessen Mitarbeiter von Ansprüchen Dritter einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung frei, die auf eine solche Rechtsverletzung gestützt werden. Sie verpflichten sich ferner dazu, keine Daten zu übermitteln, die Viren, Trojaner oder sonstige schadhafte Daten bzw. Programme enthalten und/oder die geeignet sind, Schäden an Hard- und/oder Software des Anbieters oder seiner technischen Kooperationspartner herbeizuführen.

5.5 Das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns im Hinblick auf registrierungspflichtige Dienste wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und ist von beiden Seiten jederzeit fristlos kündbar. Die Kündigung des Nutzers muss schriftlich oder in Textform (z.B. E-Mail, Fax) erfolgen oder durch die Löschung des Benutzerkontos. Im Fall der dauerhaften Einstellung eines registrierungspflichtigen Dienstes gilt der Vertrag auch ohne gesonderte Kündigungserklärung als beendet.

6. Belehrung zum Widerrufsrecht für Verbraucher



Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Morgenpost Sachsen GmbH, Ostra-Allee 18, 01067 Dresden, Telefon 0351 4864 2407, Telefax 0351 4864 2467, E-Mail support@liebe24.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen, z.B. Mitgliedschaften, während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.



Besondere Hinweise

1. Digitale Inhalte, z.B. COINS

Ihr Widerrufsrecht in Bezug auf die vertragsgegenständlichen digitalen Inhalte, z.B. COINS, erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung des Vertrags begonnen haben, nachdem Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen und Sie Ihre Kenntnis davon bestätigt habe, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrags Ihr Widerrufsrecht verlieren.



2. Dienstleistungen, z.B. kostenpflichtige Mitgliedschaften

Ihr Widerrufsrecht in Bezug auf die vertragsgegenständliche Erbringung von Dienstleistungen, z.B. Mitgliedschaften, erlischt vorzeitig, wenn wir die Dienstleistung vollständig erbracht haben und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch uns verlieren.


Ende der Widerrufsbelehrung



Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)


An


[Anbieter mit ladungsfähiger Adresse]
E-Mail: […]

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:

Bestellt am

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum



7. Datenschutz

Zu datenschutzrechtlichen Aspekten konsultieren Sie bitte unsere Datenschutzerklärung, die Sie unter www.liebe24.de jederzeit abrufen können.

8. Haftung und Gewährleistung

8.1 Wir sind bemüht, den Zugang zu unserem Internetangebot möglichst permanent zur Verfügung zu stellen, können dies aber nicht gewährleisten.

8.2 Wir übernehmen daher keine Haftung für die ständige Verfügbarkeit der Online-Verbindung und die Erreichbarkeit der Server. Wir übernehmen keine Haftung für Datenverluste, soweit Sie den Schaden durch eine regelmäßige, vollständige und dem Wert der Daten nach angemessen häufige Sicherung der relevanten Daten hätten vermeiden können.

8.3 Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haften wir nur soweit dies auf der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruht. Kardinalpflichten sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte. Die Haftung für einfache Fahrlässigkeit nach dieser Regelung ist auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten entstanden sind, für Personenschäden und Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz; die Haftung ist nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen unbeschränkt. Dies gilt auch für Schäden, die durch Erfüllungsgehilfen verursacht werden.

8.4 Es bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

9. Schlussbestimmungen

9.1 Das Internetangebot erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Nebenabreden und Vertragsänderungen bedürfen der Schriftform. Die jeweils gültige Fassung der AGB gespeichert und abrufbar unter www.liebe24.de.

9.2 Sowohl auf diese Nutzungsbedingungen als auch auf etwaige darüber hinausgehende Rechtsverhältnisse zwischen dem Nutzer und dem Anbieter findet ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Diese Rechtswahl berührt nicht die Anwendbarkeit solcher Bestimmungen, von denen nach dem Recht des Staates, in dem der Nutzer seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf.



9.3 Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten und juristischen Personen des öffentlichen Rechts wird als Gerichtsstand Dresden vereinbart. Erfüllungsort ist Dresden.

9.4.

Diese AGB bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.


Stand: 05/2017